Agentur News

Klinikverbund-Positionen auf einer smarten Website

Um auf die Krisensituation der hessischen Krankenhäuser aufmerksam zu machen, hat der Klinikverbund Hessen ein Positionspapier erstellt. Darin enthalten: Ursachen, Folgen und mögliche Lösungswege aus der Misere. Hauptsache Kommunikation hat das gesamte Paper auf der Website des Verbundes inszeniert.

Bei der Platzierung eines wichtigen Themas ist neben dem Was und Wie die Frage nach dem Wo genauso wichtig. Wo sollen die von der Führung des Klinikverbund Hessens erarbeiteten Informationen stehen? Die Entscheidung fiel auf die Corporate Website, die Hauptsache Kommunikation (ebenso wie die Kampagnen-Seite bestens-fairsorgt.de) konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt hat. 

Unter Positionen sind die Herleitung und Erläuterung der Grundproblematik, Statements und Forderungen bzw. mögliche Wege skizziert. Dabei werden Gründe, Auswege und Zitate mit unterschiedlichen Tools dargestellt. Im Scroll-Modus lassen sich auf dem One-Pager alle Aspekte des Kritik-Papiers erschließen. Auch die dazugehörige Pressemitteilung ist hinterlegt.

Der Klinikverbund Hessen, zu dem 36 öffentlich-rechtliche Krankenhäuser in Hessen, gehören, ist das Dachorgan der Häuser und betreibt Lobbyarbeit für deren Themen. Seit 2014 betreut Hauptsache Kommunikation den KVH, der seinen Sitz in Wetzlar hat.

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.