Agentur News

HWB-Geschäftsbericht mit Rekordzahlen

Zum vierten Mal hat die Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) Hauptsache Kommunikation mit der Entwicklung ihres Geschäftsberichts betraut.

Entstanden ist ein Produkt mit Rekordzahlen – erstmals hat die städtische Tochter eine Bilanzsumme jenseits der 100-Millionen-Grenze aufzuweisen. Insgesamt 72 Seiten umfasst der Bericht im DIN-A4-Format, der den Titel „Besonnen Handeln“ trägt, was auch eine Konzession an die Corona-Zeit ist, während der das Werk entstanden ist. Die Krise hat die Kooperation zwischen Kunde und Agentur sicherlich geprägt, aber letztlich nicht erschwert.

Das ausführliche Interview mit den Geschäftsführern wurde angesichts der Distanzregeln via Skype geführt und online abgestimmt, bei den Mieterporträts – eines der Sonderthemen des diesjährigen Reports – wurde auf Fotos zurückgegriffen, die schon im Rahmen der Realisierung der vierteljährlich erscheinenden MieterZeitung entstanden waren. Auch diese entwickelt die HWB gemeinsam mit HK.

Darüber hinaus enthält der Geschäftsbericht Reportagen über aktuelle und abgeschlossene Bauprojekte wie die Neue Stadtbücherei, Bilderseiten, eine ausführliche Chronik des Geschehens im abgelaufenen Jahr sowie den umfassenden Zahlenteil.

Die Leistungen der Agentur sind Konzeption, Design und die redaktionelle Umsetzung. Der Druck wurde vom Frankfurter Druck- und Verlagshaus Zarbock übernommen.

Sie finden den Geschäftsbericht 2019 auf der Webseite der Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft:
https://www.hwb-hofheim.de/Geschäftsbericht_2019_final_web.pdf

 

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.