Agentur News

Hauptsache Kommunikation erklärt im IHK-Magazin Responsive Design

Für die April-Ausgabe des IHK-Unternehmenmagazins hat Hauptsache Kommunikation einen Beitrag zum Thema Responsive Design geschrieben.Die frisch gewählte IHK-Vollversammlung, die Energiewende und wie Unternehmen diese in Angriff nehmen, die Folgen des demographischen Wandels für die heimische Wirtschaft – dies einige Themen, denen sich das „IHK WirtschaftsForum“ – Unternehmermagazin für die Region Frankfurt Rhein-Main, in seiner April-Ausgabe widmet.

Um die Vorzüge des Responsive Design geht es im Beitrag, den Hauptsache Kommunikation für das im Rhein-Main-Gebiet verbreitete Magazin verfasst hat. „Die Vorteile sind mannigfaltig. Der wichtigste ist, dass der Besucher der Website zufrieden ist. Für immer mehr Menschen führt der Besuch einer unzulänglichen Website-Version – etwa wegen unlesbarer Schriftgröße, die das umständliche Vergrößern nach sich zieht – zum Abbruch. Ein negatives Markenerlebnis“, heißt es unter anderem in dem Beitrag, den Bernd Sangmeister und Oliver Zils gemeinsam geschrieben haben.

Auf der Doppelseite werden ferner die Vorteile des Responsive Designs aufgelistet und der konzeptionell-technische Prozess beschrieben, der zur erfolgreichen Entwicklung eines modernen Online-Auftritts führt. Auch die Probleme, die die Umsetzung einer Website im Responsive Design nach sich ziehen kann, werden thematisiert.

Wer die April-Ausgabe des IHK-Magazins nicht zur Hand hat oder das Magazin gar nicht kennt, kann uns gerne ansprechen. Kontakt: oz@hauptsache-kommunikation.de

Das neue IHK-Unternehmermagazin enthält einen Beitrag von Hauptsache Kommunikation

Um Responsive Design geht es im Artikel von HK im IHK-Unternehmensmagazin

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.