Fach Themen

Backlinks bleiben SEO-Gold

Das größte Mysterium, wenn es um SEO geht, ist der Algorithmus. Wie und warum sortiert Google seine Suchergebnisse überhaupt? Zumal dieser auch ständig verändert wird.

Wir bei Hauptsache Kommunikation bemühen uns ständig für Sie am Ball zu bleiben, die neuesten Trends zu verfolgen und diese bei der Websiteentwicklung und -betreuung umzusetzen.

Im Folgenden möchte ich eine Studie zu den Ranking-Faktoren für Deutschland 2012 vorstellen. Die Studie wurde von Searchmetrics durchgeführt und basiert auf “10.000 ausgewählten Top-Keywords, 300.000 Webseiten und Millionen von Links, Shares und Tweets”. Es wurden mutmaßliche Ranking-Faktoren von Webseiten mit ihren Positionen in den Suchergebnissen verglichen.
 

Die Highlights der SEO-Studie im Überblick

Social Signals. Facebookshares und -likes korrelieren extrem stark mit einem guten Ranking. Dies ist wohl der interessanteste Punkt der Studie. Vor allem dann, wenn es um die Frage der Implementierung einer Social-Media-Strategie geht.

Werbung wird zu einem Hindernis. Plumpe Werbung ist schädlich für das Ranking oder anders herum: Webseiten, die stark ranken, bedienen sich weniger klassischer Werbeintegrationen wie Adlinks.

Backlinks bleiben SEO-Gold, aber die Ansprüche steigen. Eine hohe Masse
an Keyword-Links reicht nicht aus. Auch wenn die Anzahl an Backlinks nach den
Facebook-Metriken am stärksten mit guten Rankings korrelieren, gibt es noch weitere Faktoren. Ziel sollte sein, ein natürliches Linkbild zu schaffen.

Die Macht der Marke ist ungebrochen. Seiten von wichtigen Marken ranken gut, auch wenn die Seite nicht gut optimiert ist.

Keyword-Domains sind noch top. Sie sind nach wie vor häufig auf den Top-Positionen zu finden. Google betont zwar, dass diese Domains schwächer werden sollen. Dies ist aber noch nicht der Fall.

 

Dennoch sollte man bei der Bewertung der Resultate vor- und umsichtig sein. Nicht jeder Rückschluss, der vermeintlich auf der Hand liegt, ist einer. Dass eine Korrelation vorliegt, heißt nicht, dass Google den Faktor auch tatsächlich zur Berechnung des Suchergebnisses benutzt. Rankt die Seite gut, weil sie viele Facebook Shares hat, oder hat sie viele Shares, weil sie gut rankt?

Wir beraten Sie jederzeit gern zum Thema Suchmaschinenoptimierung.

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.