Inside

Hauptsache unterwegs: Das HK-Team auf Wanderschaft

„Spießig“, „Grundschul-Aktivität“ oder „cooles Outdoor-Event“? Das Wandern hat viele Labels – kommt ganz darauf an, aus welchem Blickwinkel man es betrachtet. Für uns von Hauptsache Kommunikation ist es einfach ein liebgewonnenes Ritual: naturnah, unkompliziert, verbindend.

„HK-Wandertag“ heißt für uns seit Jahren: Mal raus aus dem Agenturalltag, frische Kräfte sammeln, etwas abseits von Kampagnen und Layouts tun. Diesmal führte uns der Weg an einem Donnerstag von Hofheim zum Gimbacher Hof in Kelkheim. Ein Teil des Teams traf sich am Forsthaus Hofheim, ein anderer am Bahnhof. Vom Kapellenberg aus ging es dann gemeinsam über schattige Waldwege Richtung Gundelhard und von dort bis zum traditionsreichen Hof Gimbach.

Ein runder Tisch unter einem blattreichen Baum war für gute zweieinhalb Stunden Fixpunkt des Zusammenseins. Auch wenn in der Agentur immer wieder Gelegenheit zum Plausch abseits der Projekte ist, stellen gemeinsame Aktivitäten wie diese etwas Besonderes dar.

Unsere Kollegin in Elternzeit wanderte samt Kind und Kinderwagen mit und genoss den Ausflug umso mehr, da sich immer wieder Aushilfs-Wagenschieber:innen und Kinderbetreuer:innen begeistert zur Verfügung stellten.

Der schöne Ausflug mit leckerem Essen und Trinken und (wie immer) viel Spaß endete am späten Nachmittag wieder in Hofheim. Zurück bleiben – neben dem guten Erlebnis – die Gewissheit, dass das nächste Teamevent nur eine Frage der Zeit ist. Und beim einen oder anderen ein kleines bisschen Muskelkater…

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.